1250-Jahr-Feier

Auch die Kinder kommen beim Jubiläum nicht zu kurz!

Natürlich wurden auch die Kinder in der Vorbereitung des Bürgerfestes nicht vergessen. Speziell für die Kinder stehen 3 Mitglieder des TV Monsheim bereit, die Spiele und Unterhaltungen anbieten, auch Kinderschminken steht auf dem Programm. Außerdem wird der Schausteller Schramm aus Worms sein kleines Karussell aufbauen, wir freuen uns über eine „Fotobox“ und nicht zuletzt gibt es auch noch einen Zuckerstand für alle „Süßen“.

Über das Programm beim Bürgerfest am 12. August in der Anhäuser Mühle wurde schon in diversen Veröffentlichungen publiziert. Dass um 15 Uhr die offizielle Eröffnung über die Bühne gehen wird, „Kaffee und Kuchen“ sich anschließen, dürfte ebenso bekannt sein, wie der Ökumenische Gottesdienst ab 17 Uhr. Danach gibt es Live-Musik aus der Region und zwar mit der Monsheimer Formation “Heizpils” und ab 20 Uhr spielen die “Die anonyme Giddarischde”.

Gemeinde und Vereine zusammen planen die Feierlichkeiten und freuen sich schon heute auf ein schönes gemeinsames Dorffest!

Bereits am 8. April fand das Urkundenfest statt!

Hier wurde in lockerem Rahmen schon einmal gefeiert, was im Sommer in einem Bürgerfest seine Fortsetzung finden wird. Das Programm wurde gestaltet von den Gästeführern und den Ortsvereinen, die Chöre sangen gemeinsam “Über 7 Brücken musst du gehn”. Ortsbürgermeister Michael Röhrenbeck begrüßte als Gemeindediener das Publikum. Die Monsheimer Künstlerin Barbara Schauss überreichte im Rahmen der Veranstaltung der Gemeinde das von ihr gestaltete Bild, mit dem von nun an für das Jubiläum geworben wird.