Bauliche Entwicklung

Interessenten können sich an die Verbandsgemeinde Monsheim wenden oder direkt auch mit der Ortsgemeinde Kontakt aufnehmen.

Bauentwicklung

Nachdem die Bauplätze in der Kellerhohl schnell vergriffen waren und auch die 6 Bauplätze in der Rieslingstraße/ Burgunderstraße auf der Fläche des alten Kindergartens schnell verkauft waren, hat die Gemeinde selbst im Moment keine eigenen Grundstücke zum Verkauf.

Bauentwicklung in Kriegsheim

Als nächstes Baugebiet ist der Bereich zwischen Rosenstraße und der Verbandsgemeindeverwaltung vorgesehen. Hier wird in Kürze die Planung beginnen.

Dorferneuerung in den Ortskernen

Durch die Ortsentwicklungsplanung und die Fortschreibung derselben im Jahr 2001 ist die Gemeinde nach wie vor als Dorferneuerungsgemeinde anerkannt. Daraus resultierend können in den Ortskernen immer noch Zuschussanträge für Dorferneuerungsmaßnahmen gestellt werden. Die Gemeinde bietet nach wie vor die kostenlose Beratung durch einen Architekten an.